Bericht: Straßeneinsatz Sept ’19

Der Einsatz ist vorüber. Nach einer sehr kalten Nacht befürchtete ich schon, dass wir sehr frieren würden, da wir im Schatten mehrerer Gebäude stehen sollten. Aber Gott hatte Mitleid mit uns. Es war so warm, dass man mit offener Jacke stehen konnte. Gegen Mittag kam sogar das Schwitzen.

Hauptsächlich haben wir die Einladungen für unsere Evangelisation verteilt. Erwartungsgemäß wurden weniger angenommen als bei Traktaten. Dafür hatten wir aber etliche Gespräche mehr.

Einem Mann bot ich eine Einladung an. Er lehnte ab: “Ich bin katholisch. Auf den Unterschied lege ich Wert.” Mal sehen, ob er in den katholischen Teil des Himmels kommt 😉

Dieser Beitrag wurde unter Berichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.